Kinder brauchen Bewegung – Entstehung einer neuen Außenanlage

Verabschiedung in den Ruhestand: Frau Ulrike Kramer hat vieles bewirkt
28. Oktober 2019

Etwa drei Monate nach Einzug in das „Haus der Kleinen“ tut sich wieder etwas: eine neue Außenanlage entsteht. Bald haben die Kinder hier viel Platz zum Spielen und Toben und können ihren Drang nach Bewegung voll ausleben. Kindgerechte Spielzeuge laden zum Entdecken und Ausprobieren ein. Die unterschiedlichen Spielgeräte sorgen für Abwechslung und lassen keine Langeweile aufkommen. Auf spielerische Weise werden beispielsweise beim Klettern oder Balancieren ganz nebenbei die geistigen und körperlichen Fähigkeiten der Kinder trainiert.